Umwelt-Aktivisten
Klima-Aktivisten blockieren Kohlewerke

05.09.2020, 12:06

Aktivisten blockieren Druckereien

In Gross­bri­tan­ni­en haben Klima-Aktivis­ten den Zugang zu zwei Drucke­rei­en blockiert. Mehrere Zeitun­gen konnten deswe­gen nicht recht­zei­tig ausge­lie­fert werden.

Betrof­fen sind unter anderem die Zeitun­gen «The Times», «Daily Mail» und «Finan­cial Times». Sie werden in den beiden Drucke­rei­en in London und Liver­pool gedruckt. Die Polizei teilt mit, sie habe 13 Aktivis­ten festgenommen.

Hinter der Aktion steht die Bewegung «Extinc­tion Rebel­li­on». Sie erklär­te, die Zeitun­gen des Medien­mo­guls Rupert Murdoch würden nicht korrekt über den Klima­wan­del berichten.

26.09.2020, 12:22

Umwelt-Aktivisten blockieren Kohlewerke

Im rheini­schen Braun­koh­le-Revier in Deutsch­land blockie­ren seit Samstag­mor­gen Hunder­te Umwelt-Aktivis­ten verschie­de­ne Kraft­wer­ke und den Kohle­ta­ge­bau Garzwei­ler. Sie fordern den sofor­ti­gen Ausstieg Deutsch­lands aus allen fossi­len Energie­trä­gern. Die Polizei steht mit hunder­ten Beamten im Einsatz.