Pflanzenwelt | Flora
Zwei von fünf Pflanzenarten vom Aussterben bedroht

01.10.2020, 07:11

Zwei von fünf Pflanzenarten vom Aussterben bedroht

Weltweit sind zwei von fünf Pflan­zen­ar­ten vom Ausster­ben bedroht. Das ist der Befund eines am Mittwoch veröf­fent­lich­ten Berichts eines Forscher­teams in London.

2016 schrie­ben die Forschen­den noch von einer von fünf bedroh­ten Pflan­zen. Mittler­wei­le gebe es feinere Analy­se­me­tho­den und präzi­se­re Einschätzungen.

Die Forscher teilen die Pflan­zen­ar­ten in Risiko­ka­te­go­rien ein. Eine solche Eintei­lung sei für geziel­te Schutz­mass­nah­men notwen­dig. Zu den beson­ders bedroh­ten Arten gehören etwa der in Brasi­li­en vorkom­men­de Baum «Abarema filamento­sa» oder die in Latein­ame­ri­ka heimi­sche Engel­strom­pe­te, die in freier Wildbahn bereits nicht mehr vorkomme.