Gegen Ausgrenzung und Diskriminierung
Mit «ANIMAP» gegen eine neue Impfapartheid

Die Schweiz und die EU wollen bis im Juni ein Impfzer­ti­fi­kat zur Verfü­gung stellen, welches es Unter­neh­men ermög­licht, ungeimpf­te Menschen proak­tiv von ihren Dienst­leis­tun­gen auszu­schlies­sen. Auf «ANIMAP» können sich jetzt alle Unter­neh­men eintra­gen, die zu dieser neuen Impfapart­heid ganz klar «Nein!» sagen.

Gegen Benachteiligung und Ausgrenzung

Als Folge von Corona und dem politi­schen Umgang mit diesem Virus bilden sich in der Bevöl­ke­rung immer tiefer werden­de Gräben. Mit dem geplan­ten Impfpass werden in naher Zukunft all jene Menschen benach­tei­ligt und ausge­grenzt, welche sich aus gesund­heit­li­chen Beden­ken keinen dieser unerforsch­ten Covid-19 Impfstoff sprit­zen lassen wollen. Die Antwort auf diese drohen­de Impfapart­heid lautet ANIMAP.

Dabei handelt es sich um ein Branchen- und Produk­te­ver­zeich­nis für Unter­neh­men aller Branchen, welche in Bezug auf die Covid-19 Impfung nieman­den ausgren­zen, sondern allen Menschen freien Zugang zu ihren Produk­ten und Dienst­leis­tun­gen gewähren.

Bist auch du gegen eine Diskri­mi­nie­rung und Ausgren­zung von Menschen, welche sich nicht beden­ken­los impfen lassen wollen? Trage jetzt dein Unter­neh­men noch heute kosten­los bei «ANIMAP» ein.

Kommentar der Redaktion

AirVox lehnt jede Art von Apart­heid und Diskri­mi­nie­rung ab. Die Menschen sollten eigent­lich nach all den Jahren gelernt haben, dass Ausgren­zung nur zu Not und Leid für alle führt. Trotz­dem entste­hen immer wieder neue kranke Ideen wie der Impfpass/das Impfzertifikat.

Aus diesem Grund ist die Initia­ti­ve ANIMAP die richti­ge Antwort für Firmen, die den Impfpass/Impfnachweis wie der Europa­rat und die WHO klar ableh­nen und allen Menschen die gleichen Rechte einräumen.

Eigent­lich eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, sollte man meinen. Offen­bar aber leider noch immer nicht für alle.

Wenn du immer sofort informiert sein möchtest, wenn sich etwas Spannendes ereignet hat, dann abonniere noch heute den neuen und unabhängigen AirVox-Telegramkanal.