Virologe und Impfexperte Geert Vanden Bossche in KaiserTV
«Was passiert, wenn wir alle geimpft sind?»

“Sind wir alle erstmal durch­ge­impft, ist das Virus besiegt und die Pande­mie vorbei” heißt es in Politik und Medien. Eben NICHT, sagt der Virolo­ge und Impfex­per­te Geert Vanden Bossche, der im Bereich der Infek­ti­ons­for­schung und Impfstoff­ent­wick­lung für Organi­sa­tio­nen wie GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war. 

Der Immun­for­scher erklärt, warum uns Massen­imp­fun­gen und Präven­ti­ons­maß­nah­men nicht aus der Gesund­heits­kri­se heraus­hel­fen werden und – schlim­mer noch – unsere missli­che Lage sogar drama­tisch verschär­fen könnten. 

Kaisers vernich­ten­des Fazit: “die Maßen­imp­fun­gen sind ein Verbre­chen – nicht nur an der öffent­li­chen Gesund­heit, sondern am gesund­heit­li­chen Wohlbe­fin­den eines jeden Einzel­nen von uns.”

 

Wenn du über einen eigenen, funktionierenden Denkapparat verfügst, und nicht jeden vorgesetzten Blödsinn einfach nachplapperst, dann abonniere jetzt den neuen und unabhängigen AirVox-Telegramkanal.

Privacy Preference Center

blank